Sie brauchen keine Waschmaschine zur Reinigng Ihrer weißen Schuhe: so werden sie wieder neuwertig sein


Die Pflege der Schuhe kann kompliziert aussehen, aber es gibt einige einfache und sehr findige Methoden, um weiße Schuhe wieder sauber zu haben, ohne auf die Waschmaschine zurückgreifen zu müssen. Wir alle haben Schuhe in allen Formen und aus allen Materialien, und jede soll sehr sorgfältig gereinigt werden, damit er langer halten kann. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihre Schuhe schnell und schonend reinigen können. Wir werden uns vor allem auf Turnschuhe und Sportschuhe aus Stoff konzentrieren, denn diese Modelle sind am beliebtesten, aber auch diejenige, die am häufigsten verschmutzt werden.

Warum Schuhe nicht in die Waschmaschine gewaschen werden sollen

Sneakers aus Leder, Kunstleder oder Stoff sind ank der Bequemlichkeit und Vielseitigkeit die beliebteste und am meisten verkauften Modelle von Damenschuhen. Sie können sie in jedem Moment des Tages tragen, von der Arbeit bis zur Freizeit, aber auch beim Sport und Spaziergängen. Beim häufigen Tragen können die Schuhe jedoch einfacher schmutzig werden, besonders wenn sie weiß sind. Sicher wollen sie Ihre Sneakers so lang wie möglich sauber halten, vor allem, wenn es sich um eine große Marke wie Nike oder Adidas

handelt. Aus diesem Grund raten wir davon ab, Ihre Schuhe in der Waschmaschine zu waschen, da sie beschädigt werden oder vergilben können (vor allem, wenn sie in der Sonne getrocknet werden).


Wie man weiße Schuhe reinigen kann

Handwäsche für weiße Schuhe ist eine gute Idee, denn so bleiben sie länger schön bleiben. Mit beiden Tricks, die wir nachfolgend erklären werden, erzielen Sie die gewünschten Ergebnisse mit sehr geringem Aufwand.

Der erste Ratschlag ist, ein Mikrofasertuch in einer Lösung von heißem Wasser und Waschmittel zu tauchen: reiben Sie die Schuhe einfach mit dem getränkten Tuch ab, und schon sind sie wieder neuwertig. Wenn ein Wischen nicht ausreicht, weil die Schuhe sehr schmutzig sind, können Sie alles einfach wiederholen.
Eine Alternative für Schuhe aus Stoff ist, einen Esslöffel von Bleichmittel mit einem großen Glas Wasser zu mischen. Auch hier genügt es, ein Mikrofasertuch in dieser Mischung zu tauchen und die Schuhe abzureiben, bis der gesamte Schmutz entfernt wird. Lassen Sie die Sneakers draußen trocknen und achten Sie darauf, dass sie nicht direkt der Sonne ausgesetzt werden, um die Vergilbung zu vermeiden. Bleichmittel ist für seine bleichenden und schmutzabweisenden Eigenschaften bekannt, so dass es bei jeder Art von Verschmutzung besonders wirksam ist und das Endergebnis ausgezeichnet sein wird.
Diese beiden Waschtipps sind für Schuhe aus allen Materialien geeignet, auch für Sport- oder Fußballschuhe für Herren, die der Gefahr von hartnäckigen Schlamm- oder Grasflecken ausgesetzt sind.


Deutsch