Nike und Jacquemus, die kultige Zusammenarbeit (inspiriert von Lady Diana) kommt an


Die von Lady Diana inspirierte Capsule Collection von Nike und Jacquemus ist angekommen


Nachdem man jahrelang über eine Zusammenarbeit zwischen Jacquemus und Nike gemunkelt hatte kam nun endlich eine offizielle Bestätigung. Das kreative Gipfeltreffen zwischen der Sportmarke und dem Designer Simon Porte von Jacquemus hat einige Zeit gefordert, aber jetzt ist die Capsule wahr geworden. Die Kollektion soll am 28. Juni 2022 auf den Markt kommen, aber die Fans sind schon jetzt in Entzückung. Einige erste Bilder, die im Internet kursierten, haben in der Öffentlichkeit Begeisterung für die Capsule ausgelöst, die aus 15 Produkten besteht. Der Modedesigner Simon Porte, Gründer der Marke Jacquemus, wurde durch seine feine Linien mit einem Vintage-Hauch berühmt. Was ist die Verbindung zwischen der Ästhetik von Jacquemus und der führenden Sportswear-Marke Nike? Die gemeinsamen Elemente. Minimale, funktionelle und leichte Kleidungsstücke bilden den Kern der Kollektion. Der interessanteste Teil? Die Stilikone, die die gesamte Capsule inspiriert hat, ist Lady Diana!



Wie die Zusammenarbeit zwischen den zwei Marken anfing



Das Gerücht über ein mögliches Treffen zwischen dem Riese der Sportbekleidung und dem französischen Wunder der Mode kursierte bereits seit drei Jahren. 2018 wurde Simone Porte von Jacquemus für eine Kampagne rekrutiert, die den Uniformen der französischen Fußballnationalmannschaft gewidmet war. Nachdem der Modedesigner Anfang 2020 in einem der Nike-Sitz in Oregon, genauer gesagt in Beaverton, von Paparazzi fotografiert worden war, wurden die Gerüchte über eine mögliche Zusammenarbeit immer lauter. Im Jahr des 50-jährigen Jubiläums der führenden Marke des Sportswear debütiert eine der am meisten erwarteten Capsule des Jahres 2022, Jacquemus + Nike.



Die Zusammenarbeit zwischen den Marken verbindet die minimalistische Ästhetik des Modehauses Jacquemus und die ikonischen goldenen Haken mit den technischen Hochleistungsstoffen der Sportbekleidungsmarke. Das Ergebnis ist eine Sportbekleidung, die gleichzeitig glamourös, effizient und inbegriffen ist. Die Inspirationsquellen für die Kollektion sind die sportlichen Looks von Lady Diana, Tennis und die am Ende der 1990er Jahre so trendy Miniröcke aus Spitze.

Unter den Kultartikeln ragen zweifellos die Herren- und Damenschuhe "Humara", die in einer zeitlosen Version neu intrepretiert wurden, und der weiße Body mit doppeltem Logo auf dem Rücken und Ausschnitt heraus. Den 28. Juni muss nicht vergessen werden, wann die Öffentlichkeit die Möglichkeit haben wird, auch die restlichen Produkte der Capsule zu entdecken. Das Warten auf die Präsentation der Kollektion ist schwierig, wenn man bedenkt, dass der Hype der Fans bereits groß ist. Es ist außerdem zu erwarten, dass andere Riesen der Sportbekleidung wie Adidas dem Beispiel von Nike folgen und Kooperationen mit anderen Marken der Designermode eingehen werden.


Deutsch